Aktuell - meditation und wege

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuell

Am 30. November
findet um 11.00 Uhr
Ecke Neckarstraße/ Bachweg-Parkplatz
jeweils eine
Friedenszeremonie, "Blume des Friedens"


im Geiste Mahatma Gandhis statt: Einander als Pulk von Menschen für ein paar Minuten umarmen wie eine Fußballmannschaft nach gelungenem Torschuß.
Dabei Nähe,Wärme,Gemeinschaft und die Kraft der Solidarität handgreiflich spüren und das Vertrauen entwickeln, daß sich Menschlichkeit, Wahrheit und Natürlichkeit früher oder später von selbst durchsetzen werden. Darum haben nach Gandhi unterdrückerische und ausbeuterische Strukturen auf lange Sicht keine Chance, was sich nach Meinung des Vereins beispielsweise in der Wende 1998 bewahrheitet hat. Denn wer andere unterdrückt, muß zugleich das Menschliche in sich unterdrücken. Selbstentfremdung aber ist auf Dauer nicht auszuhalten.
Die "Blume des Friedens" macht dieses "Wir sind das Volk" wieder bewußt. Sie läßt außerdem den einzelnen vielleicht etwas von nie erfahrenem unbedingten Angenommensein erfahren und läßt ihn so sein Potential entfalten.

*****
Kostenlose Fest-Mahle für Mittel- und Obdachlose

Am 30. November
im Bürgerhaus "Zum Schwanen" in Neckarsteinach
um 11.30 Uhr

Es handelt sich um keine Armenspeisung, sondern ein gemeinsames Fest für Jedermann auf Augenhöhe, bei dem Verdienende Obdachlosen die Anreise und ein Essen bezahlen oder etwas spenden mögen.

*****
Treff Stille-Meditation für Jedermann

für Mittel- und Obdachlose kostenlos, für mit ihnen Solidarische
Spende zwecks Ausrichtung kostenloser Fest-Mahle
jeweils um 19.15 Uhr
im „Raum der Stille", Gerbergasse 8, 69239 Neckarsteinach
1. Dienstag im Monat
Termine:
05. November, 03. Dezember 2019


Wir sind auf dem Weg zu unserem innersten Selbst, das "uns näher ist als wir uns selbst sind" wie Dietrich Bonhoeffer vielleicht in seiner prophezeiten Sprache eines religionslosen Christentums gesagt hätte, denn "einen Gott, den es gibt, gibt es nicht", (ebenfalls Zitat Bonhoeffer). Auf diesem Weg üben wir Stille-Meditation im Stile von Willigis Jäger und Anselm Grün.
Nebeneffekte: Entspannung, Finden innerer Ruhe und Gelassenheit, Annehmen lernen des eigenen Schicksals, Burnoutprophylaxe...

- Gelegenheit zur Vereinbarung von kontemplativ fundiertem seelsorgerlichem Einzelgespräch. -

Träger: Verein "Meditation und Wege der inneren Achtsamkeit im Christentum".
Anmeldung, Info sowie Vereinbarung von Einzelgespräch: Eric Hahn, Vorsitzender des Vereins und Leiter der Abende, Tel. 06063/4041 oder eric.v.hahn@web.de, Betreff: Herbst.

*****
Qi-Gong-Treffs für Jedermann

in Neckarsteinach
Freude und Entspannung durch sanfte, fließende Bewegungen
An jedem ersten Sonntag im Monat
11.30 –12.30 Uhr
Im Jugendzentrum im Alten Feuerwehrhaus
(Beginn der Neckarstraße)

Kein Kurs. Einfach vorbeikommen, Vorkenntnisse nicht nötig, sich einfach dazustellen und mitmachen im Stehen oder Sitzen. Für Jung und Alt, auch mit Rollator möglich. Unabhängig von Religion oder Weltanschauung.

Leitung: Amei Köhring, Eberbach, Gymnastik- und Feldenkraislehrerin.
Teilnahme kostenlos, Spende von 5 Euro für einen guten Zweck erbeten.
Veranstalter: "Meditation und Wege der inneren Achtsamkeit im Christentum e.V."
und Familienzentrum der Stadt Neckarsteinach.

Kontakt: 06063/4041 oder eric.v.hahn@web.de Betreff: Qi-Gong.

*****
Seelsorge, kostenlose Unterstützung
u. Coaching für Menschen in Krisen
auch telefonisch
In Neckarsteinach Ruheraum, teils Übernachtungsmöglichkeit für Menschen in Not
sowie Beratung in 5 Sprachen von einem Afrikaner in Kontakt mit Institut für Integration in MA
bietet der Verein Meditation und Wege, Pfr. i.R. u. Meditationsanleiter
E. Hahn, 06063/4041, eric.v.hahn@web.de

*****
Kontemplativ fundierte

seelsorgerliche Einzelgespräche

Kontemplativ fundiert heißt, ich begleite Sie vor allem in Prozessen der Fragen nach Sinn, Sein, Leben und Tod sowie geradezu paranormal anmutenden Erlebnissen auf “unserem Weg in den Himmel”, der an sich in diesem Augenblick gegenwärtig und erfahrbar ist wie es das englische Wort “heaven” andeutet. Ich begleite Sie bei Ihrer Selbstfindung, Annahme von vielleicht Unabänderlichem sowie Erarbeitung Ihres wahren Potentials. Freilich ist auch die Frage, wer ich eigentlich bin, grundlegend.
Die Gespräche oder auch Einzeleinführungen in die Stille-Meditation finden statt in Michelstadt im Odenwald vormittags nach Vereinbarung. Auch telefonisch. Anmeldung bitte unter Tel. 06063/4041. Es entstehen keine Kosten.
Hintergrund:
Anders als in psychologischer oder auch pastoralpsychologischer Seelsorge werden - sofern angezeigt - Übungsformen der Stille-Meditation und aus dem Zen-Buddhismus verwendet. Denn wenn einmal die Stimmen das Alltags, der Sinneseindrücke, Gedanken und Gefühle schweigen, können wir in Kontakt kommen mit unserer innersten Stimme. Wir können eines Tages sogar Zugang finden zu unserem innersten Kern. Das ist unser wahres und voll entwickeltes Selbst, wofür der biblische Jesus trotz all seiner Ambivalenz als Archetyp gesehen werden kann. Ihn im Sinne des Tiefenpsychologen Carl Gustav Jung als Symbol für unsere innere Reifung und unsere innerste Stimme zu verstehen, kann die Bewußtwerdung unseres gesamten Potentials, unsere Selbstheilungskräfte und Selbstfindung anstoßen.
Träger: Verein Meditation und Wege der inneren Achtsamkeit im Christentum.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü